Sind alle Läufer unfreundlich?

Sind Läufer wirklich unfreundlich? Ich glaube nicht!

Ich sehe regelmäßig andere Läufer die ganz verbissen in Ihrer eigenen Welt leben. Sie kommen einem entgegen und vermeiden jeden Augenkontakt. Sie blicken meist nach unten und schauen nicht nach rechts oder links.

Ich grüße gerne andere Läufer wenn sie mir entgegen kommen. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich gegrüßt werde und sehe auf der anderen Seite auch ein lächeln, wenn mein Gruß angenommen wird.

Sobald man jedoch etwas aus der Stadt kommt merkt man, dass die Menschen offener und freundlicher auf andere Läufer reagieren.

Sind die Menschen in der Stadt also unfreundlicher?

Verallgemeinern möchte ich das natürlich nicht aber was sind eure Erfahrungen? Grüßt ihr andere Läufer?

Ich denke, dass es in der heutigen Zeit seltener geworden ist auf fremde Menschen zuzugehen und wir viel lieber in unseren gewohntem Bahnen leben. Wer kennt denn noch seine Nachbarn?

Seid nicht so verbissen 🙂

Ein freundliches „Hallo“ hat noch niemandem geschadet. Wir teilen doch auch das selbe Hobby.

2 Kommentare zu “Sind alle Läufer unfreundlich?

  1. Das Grüßen verhält sich genauso wie das Kommentarieren in einem Blog. Jeder liest gerne Beiträge zum Sport, aber Interaktion mit Autor fällt vielen schwer.

    • Das Stimmt leider. Jeder erfreut sich am kostenlosen Content. Aber ob der Content gut oder schlecht ist erfährt man leider kaum.

Schreibe einen Kommentar zu Runnibal Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.