Mein Weg zum Marathon – T minus 55 Tage

Nur noch 55 Tage bis zum Hannover Marathon. 

Ich war noch nie zuvor einen Halbmarathon gelaufen und dann laufe ich gleich zwei in 7 Tagen.

Am 30.01 war das Ziel 19 km, ich war aber so motiviert, dass ich auf 21,1 erweiterte.
Ab Kilometer 18 war es ein Kampf gegen meinen Schweinehund.

Er schrie ich solle aufhören.

Ich machte eine kurze Trabpause und kämpfte mich weiter auf 21,1 km in 2h:23m:45s. Nicht besonders schnell aber für den Ersten ganz passabel.

Eine Woche drauf wollte ich wieder mindestens 20 km laufen und brachte es sogar auf 23km in 2h25m. Dieses Mal in eins durch.

Motivation und Geist machen sehr viel aus. Ich habe mir während des zweiten Laufs immer wieder gesagt, dass ich die 21 km letzte Woche geschafft habe und keinen Grund sehe nicht wieder 21 km zu schaffen. 🙂

Nächste Woche hoffe ich die 25 km zu knacken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.